Über uns

Foto Claus und Sonja
Claus Mügge & Sonja Garcia Burgos

Wir sind ein künstlerisches Fotografen-Team. Unsere Bilder und Filme entstehen aus einer gemeinsamen kreativen Verbindung.

Kontaktaufnahme

Kontakt: contact – at – sgarciaburgos.de
Telefon: 01787011500

Claus Mügge

Landschaftsfotograf – Kameramann

Der Photo Künstler Claus Mügge entwickelte seine ersten Bilder bereits im Kindesalter selbst in

schwarz-weiß. Die kreativen Möglichkeiten die sich dabei boten, haben ihn schon früh fasziniert.

Er experimentiert mit unterschiedlichen Belichtungen und Perspektiven und fotografiert oft in der Nacht. Das Smartphone ist für ihn eine große Hilfe um Motive zu bewerten und dann zu einem späteren Zeitpunkt diese mit der Spiegelreflexkamera festzuhalten.

Er mag es gerne in der Natur zu sein. Backpacking und Trekking sind sein Hobby. Gerne hält er in der Natur inne und läßt sich inspirieren beindruckende, schöne und für ihn wertvolle Momente mit der Kamera festzuhalten. Manchmal sieht man die Natur in der Gruppe mit unterschiedlichen Augen und so sind die Bilder ein Produkt dieser Perspektiven.

Magische Momente, Emotionen, mit der Natur eins zu sein, Licht und Schatten, das Schauspiel der Natur und andere Menschen zu inspirieren an der Natur teil zu nehmen, gehören zu den Motiven seiner Bilder.

Sonja Garcia Burgos (Aynara Garcia)

Sonja Garcia Burgos ist Autorin, Sängerin, Liedermacherin und Malerin.  Der Kern ihrer Arbeit dreht sich um die Seele. Ihre Bilder sind bunt und lebendig. Sie ist in Fulda, Deutschland geboren und aufgewachsen, obwohl ein Teil ihrer Familie spanische Wurzeln hat. Als sie aufwuchs, inspirierte sie die offenherzige spanische Mentalität, Menschen zusammenzubringen. Im Alter von 14 begann sie Liedtexte zu schreiben. Sonja studierte Angewandte Informatik, wurde Softwareentwickler und später Krisenberater. 1993 erhielt sie Ölfarben als Geschenk. Dies eröffnete eine Welt lebendiger Farben, die sie immer sehen wollte. Zwei Bücher, „Drawing on the right side of the brain“ von Betty Edwards und „Die Magie der Ölmalerei“ von Herdin Radtke, haben ihr viel über das Zeichnen und die Farben beigebracht. 2015 veröffentlichte sie ihr Buch „Der Tag, der nie  war“ in deutscher Sprache. Nach einem Umzug 2017 begann sie damit, ihre eigene Musik zu schreiben. Seelenbilder, Kunst auf Leinwand oder Fotos und Schreiben gehören ebenso zu ihrem aktuellen Leben wie Krisenberatung.

Mehr Informationen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Krisenberatung  – http://sgarciaburgos.de

Musik – http://kuenstler.sgarciaburgos.de

Kunst – http://sgarciaburgos.deviantart.com